Dauerhaft schlanker – ist das möglich?

Wenn Du Dich dafür interessierst, wie Du dauerhaft schlanker werden kannst, findest Du an dieser Stelle viele Infos. Ich gehe hier auch auf Fragen ein, die häufig gestellt werden. Falls Du eher praktisch orientiert bist und nicht so viel lesen möchtest, kannst Du den Kurs auch einfach testen.

Wie funktioniert der Kurs „typgerecht schlank“?

Typgerecht schlank ist ein ganzheitliches Konzept, das Dir hilft, den emotionalen Hunger zu überwinden. Ziel ist, die Ursachen für ungesunde Essgewohnheiten zu beseitigen und ein Leben in besserer emotionaler Balance zu führen.

Viele Menschen fühlen heutzutage den Druck, innerhalb kürzester Zeit mit radikalen Diäten, Schlankheitskuren oder ehrgeizigen Fitness-Programmen Gewicht zu reduzieren. Solche Versuche richten in der Regel großen Schaden an: Wer damit kurzfristig viel abnehmen möchte, trainiert seinen Körper langfristig darauf, immer fülliger zu werden.

Mein Programm setzt bei den Ursachen für Übergewicht an. Diese Ursachen liegen meistens darin, dass Essen und Trinken benutzt wird, um emotionale Bedürfnisse zu erfüllen. Menschen essen und trinken ja nicht nur, wenn sie körperlichen Hunger und Durst haben. Stattdessen konsumieren sie gerade dann, wenn sie z.B. gestresst sind und unter Druck stehen. Oder wenn sie Sorgen haben, ihnen langweilig ist oder um sich gute Gefühle zu verschaffen.

Dieser emotionale Hunger ist etwas anderes als der physische Hunger. Unser Körper ist bestens in der Lage, genau zu signalisieren, welche Nahrung er braucht und wie viel davon. Wenn allerdings der körperliche Hunger durch den emotionalen Hunger überlagert wird, gerät das Essverhalten aus dem Gleichgewicht. Das Ergebnis ist Übergewicht.

Durch Diäten nimmst Du weiter zu!

Wer nun versucht, dieses Übergewicht durch Diäten oder einseitige Ernährungsprogramme zu reduzieren, macht das genau Falsche. Denn damit wird ja nicht die Ursache des Übergewichts beseitigt. Stattdessen bekommt der Körper zeitweise weniger als er benötigt. Es entsteht also echter körperlicher Hunger und zugleich Unwohlsein, ein deutliches Zeichen, dass etwas falsch läuft. Die Gedanken eines Menschen, der sich auf Diät setzt, kreisen nur noch um das Thema „Essen“.

Du kennst das wahrscheinlich, weil Du bisher schon Diäten (oder andere Formen von Kalorienreduktion) ausprobiert hast. Und Du kennst das Ergebnis: Im „besten“ Fall nimmst Du kurzfristig ab, nur um ein halbes Jahr später genauso viel zu wiegen wie vorher oder sogar mehr. Der Körper lässt sich durch Kalorienreduktion nicht austricksen.

Neuerdings behaupten Anbieter von Diäten, dass ihre Angebote keine Diäten sind. Denn es hat sich herumgesprochen, dass Diäten nicht funktionieren. Also nennt man sie anders. Das Ergebnis bleibt dasselbe: allenfalls ein kurzfristiger und scheinbarer Erfolg. Leider bringt man damit seinen Körper nur dazu, langfristig immer mehr Übergewicht anzulegen.

Worin besteht die Alternative?

Die Alternative besteht darin, die Ursachen für Übergewicht direkt anzugehen. Die Ursachen sind falsche Ernährungsgewohnheiten, die mit dem emotionalen Hunger zusammenhängen.

„Typgerecht schlank“ ist darauf ausgerichtet, den emotionalen Hunger zu überwinden und neue Gewohnheiten einzuüben. Das funktioniert Schritt für Schritt und benötigt Zeit für die Umstellung. Mir ist wichtig, dass Du von Anfang an motiviert bist und auch deutlich spürbare Erfolge erzielst. Deshalb erhältst Du jede Woche eine unterstützende Hypnose und eine Meditation, die Du Dir täglich anhören kannst. (Bei der Hypnose behältst Du jederzeit die volle Kontrolle über Dich und Dein Leben, sie hat lediglich unterstützenden und motivierenden Charakter.) Zugleich lernst Du, immer deutlicher den emotionalen Hunger von körperlichem Hunger zu unterscheiden. Und bessere Wege zu finden, den emotionalen Hunger zu stillen.

Da Du den emotionalen Hunger überwindest, wirst Du nur noch soviel essen, bis Du körperlich satt bist. Es wird Dir immer besser gelingen, die Signale Deines Körpers wahrzunehmen, ihnen zu folgen und Dein Essverhalten damit auf natürlichem Wege zu regulieren.

Muss ich dabei auf etwas verzichten?

Das Essen soll Freude machen, bekömmlich sein und wohltuend sättigen. „Verzichten“ wirst Du nur auf das, was Dir nicht gut tut. Und Du entscheidest im Laufe des Kurses selbst, was das ist.

Viele Menschen haben eine suchtähnliche Beziehung zu bestimmten Genussmitteln, beispielsweise Süßigkeiten oder gesüßten Getränken. Am Anfang des Kurses ist auch das ein wichtiges Thema. Tatsächlich ist es für alle, die viel nebenher naschen, wichtig diesen Konsum stark einzuschränken, um überhaupt erst Achtsamkeit zu entwickeln. Damit ist aber kein dauerhafter Verzicht gemeint, sondern eine vorläufige Einschränkung, bis Du einen bewussteren Umgang mit solchen Lebensmitteln gelernt hast.

Wie viel Gewicht kann ich mit „typgerecht schlank“ reduzieren?

„Typgerecht schlank“ ist so aufgebaut, dass Du Dir eigene Ziele setzt. Ganz gleich, ob Du nur ein wenig abnehmen möchtest oder viel: Der Weg dorthin ist die Überwindung Deines emotionalen Hungers, mehr Achtsamkeit bei der Ernährung und eine bessere emotionale Balance. Zugleich motiviert Dich das Programm, mehr Freude bei körperlicher Bewegung zu finden und die Bewegung in Deinen Alltag zu integrieren. Wenn Du erheblich schlanker werden möchtest, wirst Du das Programm konsequenter verfolgen als derjenige, der nur wenige Kilos reduzieren möchte. Bei allem bleibt immer entscheidend, dass Du satt wirst, also keinen körperlichen Hunger leidest. Und dass Du die Lebensmittel zu Dir nimmst, die Dir wirklich schmecken.

 Was bedeutet „typgerecht“?

Es geht bei meinem Programm nicht darum, dass jeder Mensch damit zu einem „Model“ wird. Denn das ist nur eine Illusion der Film- und Werbeindustrie. Du wirst so viel Gewicht verlieren, wie es für Deinen Körper gut und gesund ist. Dein körperliches Hungergefühl ist der richtige Maßstab dafür, wie viel Nahrung Du brauchst. Und Deine körperliche Konstitution setzt die Grenze bei der Gewichtsreduktion dort, wo es für Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit richtig ist.

Wenn Du gegenwärtig noch emotionalen Hunger durch Essen und Trinken befriedigst, wirst Du durch das Programm Gewicht reduzieren. Am Ende dieses Weges bist Du so schlank, wie es Deiner körperlichen Konstitution idealerweise entspricht, also typgerecht schlank. Dieses individuelle Idealgewicht ist ein Gleichgewichts-Zustand, den Du halten kannst: Du bist dauerhaft schlanker!

Kann ein Online-Kurs mir wirksam helfen?

Der Kurs „typgerecht schlank“ wirkt durch eine Kombination verschiedener Methoden: motivierender Hypnose, Achtsamkeit, Verhaltenstraining und Ernährungsberatung. Zudem werden Deine Fortschritte regelmäßig überprüft. Ob dieses Programm auch für Dich wirksam ist, kannst Du leicht testen, indem Du die Probewoche bestellst, die völlig kostenfrei und unverbindlich erhältlich ist.